Aktuell

Adventsfeier im Tageszentrum Frohsinn

Adventsfeier im Tageszentrum Frohsinn

Adventsfeier im Tageszentrum Frohsinn                          Herr Hofner

Download

Adventsfeier im Tageszentrum Frohsinn

Aktuell

Himmelsboten bei der OBA

Die Himmelsboten plauderten aus dem NähkästchenDie Himmelboten plauderten aus dem Nähkästchen          Herr Hofner

Download

Zu einem adventlichen Nachmittag eingeladen

Aktuell

Jublilar

Langjährige Mitarbeiter und "gute Seele" geehrt

Verabschiedung Frau Carmen PeschekRudi Kramer und Maria Gsödl verabschieden Carmen Peschek mit BlumenHerr Hofner

Dank für langjährige Mitarbeit in der Caritas LandauDank für die langjährige Mitarbeit in der Caritas: Veronika Eberl (v.l.), Sieglinde Kettl,Herr Hofner

Download

Viele Gratulationen bei Weihnachtsfeier der Caritas - Dank für unermüdlichen Einsatz

Verabschiedung von Frau Carmen Peschek und Dank an langjährige Mitarbeiterinnen

Aktuell

Caritas Landau feiert sein 40-jähriges Jubiläum

Ehrengäste zum 40-jährigen JubiläumLandrat Heinrich Trapp, Bürgermeister Xaver Nürnberger, Diözesan-Caritasdirektor Michael Endres, Geschäftsführer Rudi Kramer, Vorsitzender Josef Brunner, Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, MdB Max Straubinger und Stadtpfarrer Christian KriegbaumHerr Hofner

 

Download

Artikel der Landauer Zeitung vom 09. Oktober 2017

Aktuell

Festakt für die LanZE

Festakt für die LanZE

Vorsitzender Josef Brunner, Leiterin Sieglinde Kettl, Stadtpfarrer Christian Kriegbaum und

Geschäftsführer Rudi Kramer sowie die Ehrengäste sind stolz auf "zehn Jahre LanZE"

Download

Artikel aus der Landauer Zeitung vom 29.05.2017

Aktuell

Hier steht der Mensch immer imMittelpunkt

 LanZE

LanZE-Chefin Sieglinde Kettl (r.) und Caritas-Vorsitzender Josef Brunner präsentieren die neuen Shirts.Sie gingen als Dank an die ehrenamtlichen Anleiterinnen Martina Thomas (l.) und Renate Fischer. − Foto: al

Download

Artikel aus der Landauer Neuen Presse vom 26.11.2016

Eine glatte 1,0 für die Caritas-Sozialstation

Jahresabschluss der Caritas 

Vorsitzender Josef Brunner (links), Vorstandsmitglied Helmut Stieß und Geschäftsführer Rudi Kramer (rechts) gratuliertenMarlies Kagerbauer (2.v.r.), Silke Bols und Sandra Hindelang. − Foto: Luderer-Ostner

  Artikel aus der Landauer Neuen Presse vom 07.12.2016

Download

Jahresabschlussfeier der Caritas

Aktuell

Da kommen weiter Aufgaben auf uns zu

Der CaritasverbandIsar-Vils lud seine Mitglieder am Dienstagabend zur Jahreshauptversammlung ins Pfarrzentrum St. Johanne sein. Dabei konnte wieder ein umfangreicher Tätigkeitsbericht der einzelnem Dienste aus dem Jahre 2015 vorgelegt werden. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen wurde Josef Brunner für weitere drei Jahre als Vorsitzender bestätigt. Günter Maron wurde für seine 30-jährigeMitgliedschaft in der Vorstandschaft geehrt.

Mitgliederversammlung

Josef Brunner steht auch die kommenden drei Jahre weiter an der Spitze der Vorstandschaft des Caritasverbandes Isar/Vils. (Fotos: Hofner)

Herr Maron

Günter Maron wurde von Josef Brunner geehrt.

Download

Artikel aus der Landauer Zeitung vom 17.11.2016

Aktuell

Melanie Moser neue Leitung der Sozialstation

 

Die Sozialpflegerische Einrichtung der Caritas hat sich zum Jahreswechsel ein neues Organigramm gegeben. Sie wird künfig von Ursula Wagner geleitet. Die Leitung der Sozialstation übernahm Melanie Moser.

 

Neue Leitung der Sozialstation

Neue Leitung der Sozialstation Frau Melanie Moser

Artikel aus der Landauer Zeitung vom 12.03.2016

 

Download

Neue Leitung der Sozialstation

Angebot

Eine Kerzenmanufaktur - Neues Aufgabengebiet bei der LanZE

Auf der rechten Seite können Sie den Artikel aus der Landauer Neuen Presse downloaden.

 

dddd

Download

Der Artikel über die Kerzenmanufaktur aus der Landauer Neuen Presse

Aktuell

"Insel" für Betreute

Wallersdorf. (sc) Die Betreuungsgruppe im Bauer-Haus wurde am 4. Mai dieses Jahres ins Leben gerufen. Am gestrigen Freitagnachmittag wurde die Geburtsstunde gef-

eiert und die Räumlichkeiten erhielten Gottes Segen. Im Beisein etlicher Ehrengäste, dem Betreuungspersonal und den Betreuten weihten der katholische Geistliche Pfarrer Franz M. Deffner und der evangelische Geistliche Pfarrer Johannes Späth das Bauer-Haus.

Musikalisch wirkten Barbara Winzen, Sieglinde Maryniak und Hildegard Kellnberger mit.

Lesen Sie den Artikel aus der Landauer Zeitung vom 24.10.2015

 

 Einweihung 'Bauer Haus'Geistliche

 

Einweihung "Bauer Haus"

Artikel aus der Landauer Zeitung

Der Geschäftsführer der Caritas Landau, Rudolf Kramer, hieß die Besucher der Betreuungsgruppe und die Betreuer zur Segensfeier willkommen und begrüßte die Ehrengäste Pfarrer Franz M. Deffner, Pfarrer Johannes Späth, Hausherrn und Bürgermeister Ottmar Hirschbichler, Caritas-Vorsitzenden Isar/Vils Josef Brunner, Seniorenbeauftragte Anneliese Weinberger, Caritas-Geschäftsführer Dingolfing-Landau Daniel Schneider, Leiterin sozialpflegerische Dienste Caritas Landau Ursula Wagner. „Das Bauer-Haus wurde vor knapp einem halben Jahr seiner Bestimmung übergeben und freut sich über großen Zulauf“, informierte Ursula Wagner, „die anfänglich angebotenen Dienstage und Freitage wurden um den Mittwoch erweitert.“
An drei Tagen finden die Besucher in familiärer Atmosphäre Abwechslung vom Alltag und zugleich erfahren betreuende Angehörige eine Entlastung. Im gleichen Atemzug stellte Wagner das Team der Ehrenamtlichen, mit Erika Kerscher an der Spitze, den Gästen vor. Dass in den Räumlichkeiten Leben eingezogen ist, bezeugen viele Bilder, Bastelarbeiten oder von Hand gefertigte Gestecke. Hermine Schüßler spendete eine schwarze Madonna in Gobelin, deshalb sang die Gruppe zur Eröffnung der Segensfeier das Lied „Die Schwarze Madonna“.
„Wer immer auch hierher kommt, soll Gottes Segen spüren“, die Geistlichen luden die Anwesenden zum Mitbeten ein. „Ein jeder trage des anderen Last, für die Menschen Zeit haben und Gutes tun“, angeregt durch den Erntedank-Gedanken bekräftigten die Geistlichen, dass ein ständiges Geben und Nehmen eine profitable Ernte einfahren lasse. Bürgermeister Hirschbichler blickte zurück und erinnerte, wie das Bauer-Haus zur Betreuungsgruppe in Trägerschaft der Caritas wurde.
Im Juni 2014 erwarb die Gemeinde die „Insel“ zwischen Schule und Feuerwehr. Mit Augenmerk auf die Zukunft und dem demografischen Wandel etablierte sich schließlich die Idee, das Bauer-Haus in die Seniorenarbeit zu integrieren. Josef Brunner begrüßte diese Entscheidung und dankte allen voran Seniorenbeauftragte Anneliese Weinberger als Motor vor Ort und allen Wallersdorfern, die kräftig mitangeschoben haben. Die Marktgemeinde bezeichnete er als Türöffner, die mit Fug und Recht behaupten darf, dass hier ein Plätzchen in Gemeinschaftsleistung entstanden ist. Im Namen des Caritasverbandes wünschte er Glück auf und Gottes Segen.
„Wir brauchen ein Telefon“, packte Hermine Schüßler die Gelegenheit beim Schopf und luchste den Ehrengästen das Versprechen ab: „Ses wird’s auf jeden Fall daleitn

“.

Aktuell

Bischof Oster lobt Landauer Zuverdienst

Im Rahmen seines Pastoralbesuchs im Dekanat Pfarrkirchen besuchte Bischof Dr. Stefan Oster am Samstag den 10.Oktober 2015 auch den Landauer Zuverdienst, kurz LanZE.

Den Artikel über den Besuch, der Landauer Zeitung vom 12. Oktober 2015 können sie unten downloaden.

 

 Artikel

Download

Artikel aus der Landauer Zeitung