Angebot

LanZE - Was ist das?

Im Rahmen dieses Projektes erhalten Betroffene die Möglichkeit, ihrer jeweiligen Leistungsfähigkeit entsprechend unter fachlicher Anleitung einer sinnvollen Beschäftigung nachzugehen, die mit einer Motivationszuwendung honoriert wird.

LanZE ist ein Zuverdienst-Arbeitsprojekt für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Suchterkankungen unter der Trägerschaft des Caritasverbandes Isar/Vils e. V. in Landau an der Isar. Bezuschusst wird das Projekt vom Bezirk Niederbayern.

Der Erwerbscharakter der Arbeit steht für die Betroffenen hierbei nicht im Vordergrund. Hier geht es vielmehr um die soziale Einbindung, die (Re-)Integration in das gesellschaftliche Leben und eine Tagesstrukturierung. Für einen Teil der Personen ist auch die Förderung von Fähigkeiten wichtig, die dann evtl. wieder eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt ermöglichen.

Die verschiedenen Arbeitsbereiche sind vor allem im Dienstleistungssektor angesiedelt. Detaillierte Informationen über Beschäftigungsbedingungen und darüber, was LanZE für sie Sie als Auftraggeber tun kann, finden Sie oben im Menü.